Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Berimbau Toques in der Capoeira

Die Capoeira kennt viele Toques und es kommt hin und wieder ein Toque hinzu.

Man Sagt Mestre Bimba nach die meisten Toques erfunden zu haben.

 

Wann man ein Toque Spielt und welche Bedeutung der Jeweilige Toque hat werde ich nach besten wissen weiter geben.

 

Angola: Jogo de Malicia  (Spiel der Gaunerrei)

Benguela: Jogo de Pau  (Spiel mit Stock)

Iuna: Jogo de Mestre  (Spiel der Meister)

Cavaleria: Jogo de Aviso  (Spiel der Warnung)

Amazonas: Von Mestre Bimba  (Toque zu ehren)

Idalina: Jogo de Faca  (Spiel mit Messer Machete)

Santa Maria: Jogo de Navalhia (Spiel mit der Rasierklinge)

Jogo de dentro: Jogo fundo "Perigoso" (Hintergrund Spiel "Gefährliches Spiel)

Angola Dobrada: Jogo Tecnico (Techniches Spiel)

S.B.G.R: Jogo de arocho (Rapido) (Schnelles Spiel)

S.B.P: Jogo misto  (Gemischtes Spiel)

S.B.G: Jogo de Malicia

Tico Tico: Jogo de deneiro  (Geld Spiel)

Regional:

Samba de Roda: Jogo de Samba (mesagem atraves do canto) (Samba Spiel )

 

Weitere mir bekannte Toques:

Muzenza: Von Mestre Canjiquinha

Samango: Von Mestre Canjiquinha

Samba de Angola: Von Mestre Canjiquinha

Baravento: Von Mestre Canjiquinha

Cinco Salomao: Von Mestre Bigodinho oder auch als Mestre Gigante bekannt

Ave Maria:????????????

Hino da Capoeira Regional da Bahia: Von Mestre Bimba